Medium & Stil im Netz der Zeit
6. Januar 2011

Mit Kelten, Römern, Staufern durch den Schnee

Als ich über Weihnachten bei meinen Eltern zu Besuch war, stapfte ich durch den tiefen Schnee in der Bad Wimpfener Altstadt, deren historische Silhouette von Fachwerkhäusern und zwei hohen Türmen geprägt ist.

Ich bin neun Jahre lang dort zur Schule gegangen und kenne jede enge Gasse und verwinkelte Ecke fast auswendig. Trotzdem war es nach einem Jahr wieder schön, über das alte Kopfsteinpflaster zu stolpern und die unglaubliche Ruhe (keine Touristen) zu genießen. Leider war es etwas zu ruhig, da meine heiß geliebten Antikläden geschlossen hatten und ich nur von außen Fotos machen und stöbern konnte, zum Beispiel von altem Weihnachtsschmuck:

Kommentare

Einen Kommentar verfassen





© 2010 by Filiz Schulz    Impressum | Datenschutz