Medium & Stil im Netz der Zeit
27. August 2010

Nostalgie

Schlechte Nachrichten zuerst: Leider habe ich die Kamera, mit der ich sonst immer fotografiert habe, demoliert. Deshalb gibt es jetzt auf weiteres erstmal nur iPhone-Fotos, also entschuldigt die (manchmal) schlechte Bildqualität.

Während meines letzten “Heimat”besuchs im Schwobeländle war ich bei meinen üblichen Lieblingsplätzen und -läden: In Heilbronn ist die Kaffeerösterei Hagen ziemlich bekannt beliebt. Im unteren Stock der Industriehalle gibt es Unmengen an Kaffee- oder Teesorten zu kaufen, außerdem einige (oft kitschige) Dekosachen und Kaffee-/ Teeutensilien. Richtig schön wird es dann im oberen Stock, der ein Café und die Verwaltung der Rösterei beinhaltet. Das Café hat einen alten Holzboden, die Wände sind vollgestellt mit alten Kaffeedosen und Blechschildern. Für Nicht-Kaffeetrinker wie mich gibt es tolle Alternativen, viele Tees im Kännchen oder jetzt im Sommer Apfelsaft aus der Region:

Übernachten kann man im Ländle besonders schön im Jahrhunderte alten Schloss Heinsheim. Ein Pool mit reinem Quellwasser inklusive.

Schließlich hat mein Vater noch etwas hervorgezaubert, dass ich mir schon auf der letzten Auerdult kaufen wollte, altes Besteck:

Kommentare

Eine Antwort zu “Nostalgie”

  1. Tom Siegmund
    29. August 2010

    Ohne iPhone hast du mehr geschrieben.. :)
    Möcht auch mal bei Hagen Tee trinken, ist ja voll nostalgisch.
    Und der alte Schloss-Pool ist ja mal kultig, appetitlicher als so neue smetrisch und langweilige Chlorbaeder.
    (P.s.: Die Sonnenbrille ist ja mal schrecklich, passt gar net ins Buidl..;)

Einen Kommentar verfassen





© 2010 by Filiz Schulz    Impressum | Datenschutz