Medium & Stil im Netz der Zeit
7. Juni 2010

John Lennon und Salzau

Ursprünglich sollte dieser Blogpost nur ein paar Fotos über ein altes Herrenhaus in der Nähe von Kiel beinhalten, gespickt mit kurzen Kommentaren. Mein Wochenende als Gast beim John Lennon Talent Award im Landeskulturzentrum Salzau erwies sich aber viel kreativer als gedacht.

Rund um das alte Herrenhaus in Salzau, das als Landeskulturzentrum dient, befindet sich nichts außer Natur. Hasen, Pferde, Bäume, Wiesen. Abgeschiedenheit pur. Das Ambiente ist tragend, wunderschön alt und herrschaftlich und passt genau zum Thema dieses Blogs:


Drinnen wie draußen.

Schwäne schwimmen gemütlich am Bach entlang, der durch das Landgut läuft, darin quaken Frösche. Fast klischeehaft idyllisch.

Und diese Harmonie wurde am Wochenende vom 28. bis 30. Mai 2010 rockig unterbrochen. Das erste Coaching-Wochenende des John Lennon Talent Awards fand dort statt. Die 12 Gewinner-Bands wurden von verschiedenen Dozenten unterrichtet: Gesang, Bühnenmoderation, Medientrainings, Analysegespräche, Selbstmarketing, u.a. standen auf der straffen Agenda. So aufmerksam am Tag zugehört und mitgearbeitet wurde umso ausgelassener waren die Sessions nachts im Probenraum. Spätestens hier wurde klar, warum die Location so abgeschieden ausgewählt wurde. Wir haben wenig geschlafen, dafür umso mehr mit gedreht.

Richtig beeindruckt hat mich die Motivation und Professionalität der Bands und die Bereitschaft zur Weiterentwicklung. Irgendwie surreal, in einem so alten, restaurierten Ambiente auf einen Haufen Jungspunde voller Ideen, Melodien und Songtexten zu stoßen.

Hier ein paar Eindrücke:

Kommentare

Einen Kommentar verfassen





© 2010 by Filiz Schulz    Impressum | Datenschutz